Belüftung

Belüftungssysteme und frische Luft in dem Wintergarten

Die frische Luft in dem Wintergarten ist eine andere praktische Frage, die die Hausbesitzer betrifft. Hiermit haben Sie auch einige Optionen.
  • Natürliche Belüftung - Wenn ein geöffnetes Fenster nicht zulassen worden ist (wegen Witterungsverhältnisse wie Sturm, Regen u.s.w., wegen technischen Schwierigkeiten oder einfach von ihrem Wunsch bedingt), ist eine andere natürliche Belüftung geeignet. Diese bedient sich der Gesetze der Schwerkraft. Die Luft steigt mit der Erwärmung auf, und kann durch Öffnungen im oberen Teil (Dach oder Seitenelementen) abgeführt werden, während von außen kühlere Luft nachströmt. Daraus ergibt sich, dass möglichst im Dach und in Bodennähe verschließbare Öffnungen vorzusehen sind, z. B. Fenster. Die  Bedienung ist  möglicherweise automatisch zu erfolgen und von der gewählten Grenztemperatur abhängig zu sein.
  • Mechanische Lüftung – Das ist eine andere mehr technisch belastete Ausführung Ihres Wintergartens. Bei der motorischen Lüftung müssen auch Ventilationsöffnungen vorhanden sein, welche allerdings in den Abmessungen viel kleiner ausfallen können. Auch die Steuerung der Lüftungsgebläse kann über einen Thermo- und/oder einen Hygrostaten erfolgen.
Über die Anforderungen an die Lüftung ist vor allem in den Sommermonaten aufgrund Bewohnbarkeit und Aufenthaltsdauer im "grünen Zimmer" Entscheidung zu treffen. Das vermutet jedoch gewisse Grundkenntnisse über die verschiedenen Systeme und ihre Anordnung.  

Geeignete Belüftungssysteme

Wenn Sie neben den Dachfenstern eine zusätzliche Belüftung wünschen, um die klimatischen Bedingungen im Wintergarten zu optimieren, können Sie noch verschiebbare Lüftungsleisten und Walzenventilatoren für das Dach einsetzen. Dadurch wird die Frischluftzufuhr im unteren Bereich des Wintergartens ermöglicht, auβerdem können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Steuerung manuell oder mittels Motor ausführen möchten. Die Walzenventilatoren befinden sich im Dachbereich, saugen die verbrauchte Luft an und transportieren sie ins Freie. Die besondere Konstruktion ist so entwickelt, dass keine Insekten in den Wintergarten eindringen und Sie belästigen können.