Auto.Steuerung

Steuerungssysteme und das optimale Klima im Wintergarten

Die Temperatur im Wintergarten schwankt im Zusammenhang mit sogar kleinen Veränderungen der Außentemperatur oder der Sonneneinstrahlung und das vertragen die tropischen oder subtropischen Pflanzen schlecht. Deshalb muss man rechtzeitig die Temperatur auf die richtige Stufe einstellen und in vielen Fällen führt man das manuell aus. Es ist aber ziemlich kompliziert und viel zu langsam, die Regelung der verschiedenen Komponente wie Heizung, Sonnenschutz und Lüftung vorzunehmen, um das optimale Klima im Wintergarten zu erhalten, dabei ist bei einem Wetterumschwung oft keiner zu Hause. Ob Sie öfter in Ihrem Wintergarten schöne Stunden genießen, oder dort hauptsächlich das Reich Ihrer Lieblingspflanzen ist, lohnt es sich, die multifunktionale Steuerung im Wintergarten einbauen zu lassen. Für Sie entstehen dadurch viele Vorteile: Sie werden mit der Hilfe der intelligenten Systeme die Ansteuerung der außen liegenden Jalousien oder Markisen unternehmen können. Regen- und Windwächter werden die Veränderungen der Witterungsverhältnisse erkennen und werden darauf reagieren, indem sie die in den meisten Fällen teueren Sonnenschutzanlagen einfahren, um sie vor dem zu straken Wind oder bei Regenfall zu beschützen. Wenn das Wetter wieder schön ist, wird das Beschattungssystem automatisch wieder ausgefahren. Die modernen Anlagen unserer Zeit verfügen über eine Computer-Programmierungstechnik von hoher Qualität mit Möglichkeiten auch in extremen Fällen, wie zum Bispiel Kurzschluss, Stromausfall, etc., die von Ihnen gespeicherten Daten ohne Probleme aufzubewahren. Die Vorteile der guten Steuerung für den Wintergarten werden damit nicht ausgeschöpft. Sie sorgt auch, dass Ihnen das Sonnenlicht im Winter eine kostenlose Heizung gewährt - die Wärmepumpe erhält die eingestellte Nachttemperatur aufrecht und die Steuerung lässt die Sonnenwärme zu, bis die vorgegebene Temperatur am Tage erreicht ist, dann wird auch die Markise ausgefahren. Wenn eine Gefahr vor Überhitzung besteht, erfolgt die vollautomatische Steuerung der Kippfenster und der Lüftungsklappen oder die Wärmepumpe schaltet auf Kühlung um. Sie können die Möglichkeiten der Steuerung auch im Sommer anwenden, dann kann sie die Funktionen einer Klimaanlage ersetzen, wenn zum Beispiel wegen eines starken Windes der Sonnenschutz nicht ausgefahren werden kann.

Steuerungssysteme

Das Steuerungssystem sichert das optimale Klima im Wintergarten. Es kann den verschiedenen technischen Komponenten angeschlossen werden und so koordinieren Sie selbst die Funktionen der Belüftung, Beheizung, Beschattung etc. Die einfache Menüführung gewährt Ihnen die Möglichkeit, schnell die Einstellung auszuführen, das heiβt dass Sie selbst die Anpassungen vornehmen, wenn es erforderlich ist. Die durch die Regen- und Windsensoren übermittelten Angaben von den Wetterbedingungen lassen die Anlage unmittelbar darauf reagieren.