Aluminium

Aluminiumprofile – thermisch getrennt (Wintergarten)

Das Aluminium zählt zu den leichten Materialien, die eine hohe Tragefestigkeit aufweisen. Auβerdem ist es zur Ausführung von anspruchsvollen Profilen geeignet. Durch Anwendung von Aluminium können größere Spannweiten bei Herstellung von verhältnismäβig schmalen Profilen einkalkuliert werden. Das Aluminium wird als Material für die Rahmen eingesetzt und gleichzeitig wird eine thermische Trennung erzielt, indem die zwei Profilhälften der Hohlkammern mit zwischen ihnen liegendem Dämmmaterial getrennt werden. Dadurch wird erreicht, dass der Wärmefluss von innen nach außen reduziert und ein Isolierungsschutz gewährleistet wird. Aluminium ist besonders für einen Einsatz im Freien geeignet, denn auf seiner Oberfläche bildet sich wegen der oxidierenden Wirkung des Sauerstoffs eine Schutzschicht, die es beständig gegen Wind und Witterungseinflüsse macht. Sinnvoll ist es eine spezielle Einbrennlackierung aufzutragen, da dadurch das Aussehen der Oberfläche über einen groβen Zeitraum verbessert wird. Die Aluminiumteile sind leicht und einfach zu reinigen und die Qualität bleibt lange erhalten. Die Umweltfreunde erklären sich gegen die Herstellung und Verarbeitung von Aluminium, weil das mit Freisetzung von Schadstoffen verbunden ist, aber wenn entsprechende Maβnahmen ergriffen werden, reduziert sich die schadhafte Wirkung auf ein Minimum.